Aus club dialektik

Thesen zur Gegenwart
Produktivkraftentwicklung - Individualisierung - Globalisierung
Text zur Veranstaltung

ReferentIn: Stephan Siemens

Ort: Achterstraße 32

Datum: 21.01.2012

Uhrzeit: 14:00-18:00


Die Gegenwart wird in erster Linie als eine Zeit der Krise aufgefasst. In einer Krise vergeht etwas und etwas Neues entsteht. In diesem Symposion stellt der Referent eine These vor, worin dieses Neue besteht.

Begrifflich dargestellt werden hier nur bestimmte - allerdings grundlegende - Entwicklungen, die sich aus der neuen produktiven Kraft der Menschen ergeben. Die Grundlage der Gedanken, die in diesem Symposion vorgestellt und diskutiert werden, sind in den "Thesen zum Begriff der Gegenwart" enthalten. Man kann sich aus den ersten 4 Thesen eine Vorstellung des Inhalts des Symposions machen.

Diskutiert werden sollen

1. die theoretische Grundlage der Erkenntnis des Inhalts der gegenwärtigen 
   Entwicklung
2. der neue Schritt der Produktivkraftentwicklung und seine inhaltliche 
   Bestimmung 
3. der sich daraus ergebende Begriff der Individualisierung und 
4. der Globalisierung.