Aus club dialektik


Philosophie-Urlaub 2018
Aristoteles "Poetik"




Ort: [Villa Palagione, Toskana Italien)]

Datum: 28. Juli - 04. August 2018

Im Philosophie-Urlaub 2018 werden wir gemeinsam Ausschnitte aus der "Poetik" von Aristoteles lesen. Wir werden uns damit beschäftigen, was nach Aristoteles die verschiedenen Gattungen der Dichtkunst - v.a. Tragödie, Komödie und Epos - auszeichnet, warum die Menschen eine besondere Lust an der Nachahmung (Mimesis) haben und welche Rolle die Reinigung der Emotionen (Katharsis) beim Genuss der Tragödie spielt.

Zum Ablauf: Wir hören einführende Referate im Plenum und arbeiten ansonsten in zwei Arbeitsgruppen von bis zu 10 Personen unter Anleitung täglich von 9.00h-12.30h und von 15.00h-18.00h. Am Montag steht der Tag zur freien Verfügung, z.B. für Ausflüge nach Volterra und Umgebung. Am Donnerstag steht der Mittag und Nachmittag zur freien Verfügung.

Zum Seminarort:

Die Villa Palagione ist eine wunderschöne alte Medici-Villa, die heute als Europäische Bildungssätte fungiert. Ein magischer Ort, der sich für uns schon in vielen Philosophie-Urlauben als Tagungsstätte bewährt hat!

Zu den Kosten:

Kosten im Einzelzimmer: 850,00 €

Kosten im Doppelzimmer: 650,00 €

Kosten Ermäßigt (bei Bedarf): 550,00 € (im Doppelzimmer)


In den Kosten enthalten sind die Unterkunft sowie Verpflegung (Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendmenü), außerdem die anteiligen Kosten für den Arbeitsraum, Beteiligung an der Aufwandsentschädigung für die Referentinnen und Referenten und die Kosten für den Vorbereitungsreader. Nicht enthalten sind die Kosten für Anreise, Getränke und gegebenenfalls Mittagsmenü (dieses ist für ca. 5,00-7,00 € in der Villa erhältlich).

Zur Anreise

Die Anreise wird nicht zentral von uns organisiert. Wir sind aber gerne bei Fragen behilflich und organisieren z.B. Mitfahrgelegenheiten und den Flughafentransfer, wenn nötig. Wenn jemand Auto fährt, organisieren wir gerne Mitfahrgelegenheiten. In jedem Fall ist es günstig, vor Ort ein Auto zu haben, da die Villa zwar sehr schön, aber etwas abseits gelegen ist und andernfalls der Bustransfer durch die Villa bezahlt werden muss.

Zur Anmeldung:

Anmeldungen nimmt ab sofort Uschi Siemens entgegen: uschi.siemens%freenet.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Eva Bockenheimer: evabockenheimer%gmx.de