Aus club dialektik

Lebewesen sterben - Maschinen gehen kaputt!
Zur Dialektik der Maschine



ReferentIn: Stephan Siemens

Ort: Paul Newman Haus Bonn

Datum: 18.2.2006

Uhrzeit: 14:00-19:00

Dieses Symposion zielt auf eine rationale Technikkritik. Ist das möglich? Technik erscheint doch als die Rationalität schlechthin. Am Beispiel des Begriffs der Maschine zeigt sich, dass die techni-sche Rationalität notwendig begrenzt ist.

Die Dialektik erlaubt es, diese Grenze technischer Rationalität zu bestimmen. Denn Dialektik eröffnet einen Begriff der Rationalität, der nicht in den Grenzen technischer Rationalität befangen bleibt. Dialektik ermöglicht daher eine rationale Technikkritik.

Der Ausgangspunkt dafür ist der begriffliche Unterschied zwischen Sterben und Kaputtgehen.

Wiederholung

Besteht Interesse an einem neuen Veranstaltungstermin? Um einen Wiederholungswunsch zu äußern klicken Sie bitte hier auf vorgefertigte Mail oder schreiben Sie an eine der unten aufgeführten Adressen.

Wiederholungswunsch

Aus Schutz vor Spamrobotern haben wir die E-Mail Adressen leicht verändert. Bitte ersetzen Sie das % Zeichen durch das @ Zeichen!

  • Eva Bockenheimer (Köln) E-Mail bockenhe%smail.uni-koeln.de
  • Stephan Siemens (Bonn) E-Mail stephan%club-dialektik.de