Aus club dialektik

Tagung: Karl Marx in Köln - Demokratie und Sozialismus

Am 14. April 2018 fand von 10:00h-22:30h eine Tagung zum 200. Geburtstag von Karl Marx statt. Der Club Dialektik veranstaltete diese Tagung gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, VHS Köln, DGB-Stadtverband Köln, Friedensbildungswerk Köln, SoWi-Hochschulgruppe, SoFoR, KÖlner Frauengeschichtsverein. Daniel Göcht und Eva Bockenheimer vom Club Dialektik leiteten zwei Workshops: „Ein Gespenst geht um…“ Vom Kommunistischen Manifest zur Kritik der Politischen Ökonomie (Eva Bockenheimer, Club Dialektik e.V., Köln) und "Entfremdung – ein Phänomen des Kapitalismus?" (Daniel Göcht, Club Dialektik e.V. Köln). Die Workshops fanden von 14h-16h im VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35 statt. [Zum vollständigen Programm