Aus club dialektik

Der Begriff der Produktion
in der "Deutschen Ideologie" von Marx und Engels



ReferentIn: Stephan Siemens

Ort: Jugendherberge Köln Deutz

Datum: 30.09.2006

Uhrzeit: 14:00-19:00

In der "Deutschen Ideologie " entwickeln Karl Marx und Friedrich Engels einen umfassenden Begriff der Produktion. Dieser Begriff hat den Unterschied der Menschen von den Tieren und dessen logischen Charakter zum Gegenstand. Dieser Unterschied soll sich weder der Evolution noch Gott verdanken, noch im Denken der Menschen seinen Grund haben. Er soll ein von den Menschen selbst produzierter Unterschied sein, den die Menschen im Laufe der Geschichte weiterentwickeln. Wir diskutieren, wie der Begriff der Produktion als ein sich entwickelnder Unterscheidungsprozess der Menschen von den Tieren gedacht werden kann.

Wiederholung

Besteht Interesse an einem neuen Veranstaltungstermin? Um einen Wiederholungswunsch zu äußern klicken Sie bitte hier auf vorgefertigte Mail oder schreiben Sie an eine der unten aufgeführten Adressen.

Wiederholungswunsch

Aus Schutz vor Spamrobotern haben wir die E-Mail Adressen leicht verändert. Bitte ersetzen Sie das % Zeichen durch das @ Zeichen!

  • Eva Bockenheimer (Köln) E-Mail bockenhe%smail.uni-koeln.de
  • Stephan Siemens (Bonn) E-Mail stephan%club-dialektik.de