Aus club dialektik

Lukrez
Ein römischer Atomist als Aufklärer



ReferentIn: Winfried Schumacher

Ort: Bürgerzentrum Nippes, Seminarraum, Turmstr. 3-5, Köln

Datum: 09.12.2017

Uhrzeit: 14:00h-18:00h

Lukrez (T. Lucretius Carus, um 96-55 vC.) war ein römischer Dichter, der mit seinem langen Lehrgedicht „De rerum natura“ (etwa: „Naturlehre“) den römischen Zeitgenossen die Lehren des griechischen Philosophen Epikur (342 – 271 vC.) vermitteln wollte. Hauptanliegen des Dichters war es, die Menschen von der Todesfurcht zu befreien, die er für die Hauptursache von Verblendung und Leid unter den Menschen hielt. In dem Symposion geht es sowohl um Lukrez als Dichter als auch um die materialistische Philosophie Epikurs.

Eintritt: 12 .- €, reduziert 6.- € (Mitglieder die Hälfte)